Werbung

www.arctec.de
ArcTec - Made in Solingen

Produkte von ArcTec werden weltweit gehandelt! - Henry Brüning gründete 2008 die Marke ArcTec. Seine ersten Produkte waren Gewichte für Blankbögen, die er mit seiner eigenen Drehbank in einer Kleinserie produzierte. Inzwischen ist das Produktsortiment von ArcTec reichhaltig  und wird über den niederländischen Großhändler JVD weltweit vertrieben. Ein ProTeam zeigt auf den internationalen Wettkampfplätzen, dass die Produkte aus Solingen im Spitzensport höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Der ArcTec Pro XXL-Stabilizer ist eines der Produkte aus Solingen.
Der ArcTec Pro XXL-Stabilizer ist eines der Produkte aus Solingen.

Henry Brüning arbeitete bis zum Jahre 2010 als Berater für Druck- und Neue Medien bei einer renommierten Tageszeitung. Als seine Produkte mit dem Markennamen ArcTec bei den Kunden immer beliebter wurden und sein damaliger Arbeitgeber wegen einer der größten Krisen der Zeitungsverlage in eine finanzielle Schieflage geriet, entschloss er sich aus der Not heraus, von nun an nur noch mit dem Bogensporthandel und der Produktion von Equipment sein Geld zu verdienen. Brüning entwickelte zunächst eine Pendelspinne, die sich ein Vereinskamerad zum Testen gewünscht hatte. Später kamen Stabilisatoren mit  variablen Dämpfersystemen, Blankbogengewichte und zahlreiche weitere Produkte hinzu. Mit einer High Speed-Kamera prüfte er die Systeme auf ihre Funktionalität. Obwohl Brüning damals selbst noch Blankbogen schoss (mittlerweile Compound), entwickelte er auch zahlreiche Produkte für den olympischen Recurve. Dazu zählt beispielsweise ein Carbonklicker, der mit einer fein verarbeiteten Messingperle einen minimalen Auflagepunkt am Pfeilschaft hat und geräuschlos über den Pfeilschaft gleitet. Die Innovation für den Compound war die Entwicklung des „ArcTec CPR-Systems“, ein Kabelgleiter mit einem stufenlos verstellbaren Gelenkarm, der den Druck auf die Bogenhand (torque) minimiert und die rechts/links-Auslenkung der Nocke auf ein Minimum reduziert. Diese Erfindung übernahm sogar der Bogenhersteller Hoyt in seinen 2015er Compound Modellen. Zu den neuesten Produkten gehören die „Tiefa-Workstation“, eine Bogenpresse mit optionalen Modulen für den Sehnenbau, der Papiertester / Papertuner, der Messing Carbon Klicker, Die Crosstube Stabilisatoren, modulare Gewichtssysteme und vieles mehr.

Die Montagewerkstatt des Unternehmens ist mit einer CNC-Fräse, einer CNC-Drehbank, einer Anlage für die Pulverbeschichtung und weiteren Spezialwerkzeugen ausgestattet. Ein moderner 3D-Drucker fertigt Prototypen. „Wir schauen uns die Produkte auf dem Markt an und überlegen, wie wir Produkte verbessern können“, sagte mir Brüning im Gespräch. So entstehen immer wieder neue Produkte für traditionelle Bogensportler, Compound- und Recurveschützen. „Made in Germany ist besonders bei den Chinesen beliebt und das zeigt sich bei unseren Absatzzahlen“, erklärte Henry Brüning. Aber auch Shops in den USA, in Neuseeland, Hong Kong und natürlich in Europa führen die Produkte aus Solingen.

Auf internationalen Wettkämpfen schießen Mitglieder des ProStaff-Teams die ArcTec-Produkte. Zum Team zählen Lisa Unruh, Sjef van den Berg, Rick van der Oever, Carlo Schmitz, Paul Titscher, Henning Lüpkemann, Janine Meißner und andere.

Carlo Schmitz mit Stabilisatoren von ArcTec.
Carlo Schmitz mit Stabilisatoren von ArcTec.

Neben der Produktentwicklung hat ArcTec ein weiteres Standbein: Von montags bis freitags finden Kunden im Bogensportfachgeschäft in Solingen sowie rund um die Uhr im Online-Shop auch alle anderen gängigen Marken und Produkte des Bogensports. Im April 2015 wurden die Umbauarbeiten des Ladenlokals abgeschlossen und das Geschäft glänzt nun in einem modernen Interieur. Gleich um die dreifache Fläche wurde das Geschäft in der Neuenhofer Straße vergrößert. Für die Auswahl der richtigen Pfeile steht eine 18 Meter Schießbahn zur Verfügung. Innovative Geschäftsideen entwickelte Brüning auch im Handel: „Rent a Release“ ist ein spezielles Mietangebot, um ein Release vor dem Kauf zunächst testen zu können.

  Henry Brüning in der Kundenberatung des Fachgeschäftes.
Henry Brüning in der Kundenberatung des Fachgeschäftes.

Zusammen mit Henry Brüning arbeiten Sebastian Tautz in der Produktion, Dieter Raum im Ladenlokal und für den Online-Shop sowie Silvia Tengler in der Buchhaltung. ArcTec ist auch ein Ausbildungsbetrieb für den Beruf des Sport- & Fitnesskaufmann.

Weitere Informationen zu ArcTec gibt es im Internet unter www.arctec.de.

Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Equipment

Weitere Artikel

Noch ist es nicht zu spät, denn Sie können sich noch passende Geschenke für Ihre Lieben oder für Sie selbst bestellen. Hier einige Geschenktipps: Tipp...

Eine umfassende Palette von Ergebnistafeln, Scheibennummern und Zubehör für Wettkämpfe oder das realistische Wettkampftraining hat die neue Marke...
Werbung

Lifestyle

Weitere Artikel

archersONE setzt mit bedruckten T-Shirts, Hoodies, Taschen und Accessoires trendige Akzente im Bogensport. Lässige Hüllen für Smartphones sprechen alle...

Literatur

Weitere Artikel
Werbung