Marc Dellenbach wird neuer Nachwuchs-Bundestrainer Bogen
Marc Dellenbach wird neuer Nachwuchs-Bundestrainer Bogen

22.02.2018 – Marc Dellenbach wird der neue Bundestrainer Bogensport für den Nachwuchs. Der 43-jährige Franzose tritt ab dem 1. April die Nachfolge des im vergangenen Jahr altersbedingt ausgeschiedenen Viktor Bachmann an und wird während des Bundesligafinals Bogen am 24. Februar in Wiesbaden offiziell vorgestellt.

„Aufgrund seiner weitreichenden Erfahrungen und Erfolge in verschiedenen Bereichen des Bogensports und seiner sozialen Kompetenz auch im Umgang mit Nachwuchssportlern sind wir zuversichtlich, mit der Nachbesetzung eine sehr gute Lösung für diese wichtige Position gefunden zu haben“, sagt  Heiner Gabelmann, Sportdirektor des Deutschen Schützenbundes (DSB).

Mit Dellenbach präsentiert der DSB einen ausgewiesenen Experten auf der wichtigen Position des Nachwuchs-Bundestrainers. Viermal verantwortete er die französischen Bogenschützen bei Olympischen Spielen (2004 bis 2016) und feierte mit zwei Olympia-, drei WM- und zwölf EM-Medaillen zahlreiche Erfolge. Seine Führungsqualitäten zeigte der dreifache Familienvater zudem seit 1998 als Direktor des Bundesstützpunktes in Paris. Den Nachweis, auch im Nachwuchsbereich erfolgreich zu agieren, erbrachte er in der Zeit von 1998 bis 2002, als Dellenbach zunächst als Assistenz-Bundestrainer und dann als Chef-Bundestrainer der Jugend drei Medaillen auf EM-Ebene für den französischen Verband gewann.

Marc Dellenbach sagt zu seiner kommenden Aufgabe: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und danke dem DSB für das Vertrauen. Ich kenne Bundestrainer Oliver Haidn und Assistenz-Trainerin Natalia Butuzova von den internationalen Turnieren gut und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen wie auch mit den verantwortlichen Trainern auf Landesebene. Ich bin mir sicher, dass wir alle die gleiche Vision von Top-Leistung haben. Junge Athleten sind die Zukunft und ich möchte mit meiner Erfahrung helfen, sie besser zu machen.“

Dellenbach wird seine Arbeit schwerpunktmäßig am Bundesstützpunkt Berlin-Hohenschönhausen verrichten und sich dort um die Betreuung der DSB-Nachwuchskaderathleten kümmern. Seine ersten wichtigen internationalen Einsätze hat der neue Nachwuchs-Bundestrainer bei den Junioren-Europameisterschaften in Patras/Griechenland (26. Juni bis 1. Juli) und den Youth Olympic Games in Buenos Aires (11. bis 18. Oktober).

„Natürlich ist es von uns allen das Ziel, in Tokio 2020 und in Paris 2024 Medaillen zu gewinnen. Auf dem Weg dorthin sind zahlreiche Wettkämpfe und es ist viel zu tun. Talent, Training und Zeit sind die Faktoren, um ein Champion zu werden, und ich glaube, dass in Deutschland im Nachwuchsbereich und in den Ländern sehr viel Potenzial ist“, so Dellenbach.

 

Text: DSB

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel

Das Erlernen des Bogenschießens ist ein mehrjähriger Prozess. 10 Tipps sollen dir helfen, deine Fortschritte zu beschleunigen. Erlerne eine stabile...

Equipment

Weitere Artikel

Literatur

Weitere Artikel