Werbung

DOSB sucht „Sterne des Sports“ 2017
DOSB sucht „Sterne des Sports“ 2017

Nachdem vor gut zwei Monaten die Jahressieger 2016 noch vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck ausgezeichnet wurden, sucht der Deutsche Olympische Sportbund nun wieder die „Sterne des Sports“. Die Vereine aus ganz Sportdeutschland sind aufgerufen sich für den sogenannten Oscar des Breitensports zu bewerben.

In dem einzigartigen Sportsystem in Deutschland sind Millionen von Menschen ehrenamtlich aktiv und leisten neben dem reinen Sportbetrieb wertvolle Arbeit für die Gesellschaft. Zuletzt wurden die Vertreter der Eintracht Hildesheim von 1861 e.V. für ein vielfältiges Ganztagsangebot an Grundschulen mit dem „Großen Stern des Sports“ ausgezeichnet.

Auch die Vereine des Deutschen Schützenbundes zeichnen sich durch vielseitige Projekte in Bereichen wie Integration, Umweltschutz, Nachwuchsförderung, Inklusion und vielen weiteren aus. Diese Leistungen haben eine Würdigung verdient, ist sich der DSB-Präsident Heinz-Helmut Fischer sicher: „Der ehrenamtliche Einsatz der vielen Mitglieder unseres Verbandes ist vorbildlich und trägt maßgeblich zum Wohle der Gesellschaft bei. Daher würde ich mich im Namen des Deutschen Schützenbundes sehr freuen, wenn viele Vereine dieser Einladung nachkommen und sich für die „Sterne des Sports“ 2017 bewerben“.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular sind unter www.sterne-des-sports.de erhältlich.

Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Equipment

Weitere Artikel

Das Stabilisatoren-System PATCH-X ist mit innenliegenden Gewichten ausgestattet ist. Auf einer Gewindestange im Innern der Stabilisatoren lässt sich die...
Werbung

Literatur

Weitere Artikel
Werbung