Werbung

Kristina Heigenhauser sorgt mit dem Barebow für eine Sensation bei der 3D-WM
Kristina Heigenhauser sorgt mit dem Barebow für eine Sensation bei der 3D-WM

Nach einer Krebserkrankung wechselte Kristina Heigenhauser vom Compound zum Barebow und steht nach nur einem Jahr Training mit dem Barebow aktuell bei der 3D-Weltmeisterschaft im Halbfinale.

Kristina Heigenhauser gewann 2013 mit dem Compound die Weltmeisterschaft 2013 in Belek/Türkei. Gegenüber der Redaktion der World Archery sagte Heigenhauser: "Mit dem Barebow startete ich im letzten Winter das Training, weil ich nach der Krebserkrankung einen Bogen mit niedrigem Zuggewicht für den Einstieg benötigte und ich wollte einen Wechsel!" Der Wechsel ist allerdings nicht endgültig. Zur Weltmeisterschaft in Mexiko fliegt die talentierte Athletin mit dem Compound.

Die 3D-Weltmeisterschaft der World Archery im französichen Robion endet am 24. September 2017.

Wichtige Links

 

Foto: WA
Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Equipment

Weitere Artikel

Eine umfassende Palette von Ergebnistafeln, Scheibennummern und Zubehör für Wettkämpfe oder das realistische Wettkampftraining hat die neue Marke...
Werbung

Literatur

Weitere Artikel
Werbung