Werbung

Manja Conrad erringt siebten Platz bei World Games
Manja Conrad erringt siebten Platz bei World Games

Manja Conrad (Foto) hatte es als eine von zwölf Schützinnen weltweit geschafft, sich für das Feldbogenturnier bei den World Games in Wroclaw (Polen) mit dem Blankbogen zu qualifizieren und wollte dort möglichst Lisa Unruh nacheifern, die zwei Tage zuvor mit dem Recurvebogen gesiegt hatte. Doch das gelang nicht, trotzdem sprang für die Deutsche ein sehr guter siebter Platz heraus.

Manja Conrad hatte mit 160 Ringen einen sehr guten Vorkampf geschossen und erreichte Platz drei. Durch diese gute Platzierung überstand sie die erste Direktausscheidungsrunde kampflos, bevor sie in Runde zwei gegen Eliette Lalouer aus Frankreich anzutreten hatte. Obwohl ihre Gegnerin am Vortag gleich 21 Ringe weniger als sie getroffen hatte, unterlag Conrad im direkten Zweikampf glatt mit 63:77. Manja Conrad belegte im Endklassement mit insgesamt 294 Ringen den siebten Platz.

Interessante Links und Infos

 

Quelle: DSB
Text: Harald Strier
Foto: Wener Wabnitz
Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Equipment

Weitere Artikel

Noch ist es nicht zu spät, denn Sie können sich noch passende Geschenke für Ihre Lieben oder für Sie selbst bestellen. Hier einige Geschenktipps: Tipp...

Eine umfassende Palette von Ergebnistafeln, Scheibennummern und Zubehör für Wettkämpfe oder das realistische Wettkampftraining hat die neue Marke...
Werbung

Literatur

Weitere Artikel
Werbung