Werbung

Brady Ellison dominiert den ersten Tag der Feld-WM in Dublin
Brady Ellison dominiert mit dem Recurve den ersten Tag der Feld-WM in Dublin

Die 25. WA-Weltmeisterschaften im Feldbogensport werden noch bis zum 02. Oktober 2016 im irischen Dublin ausgetragen. Mit 307 Athleten aus 32 Ländern findet hier die bisher größte Weltmeisterschaft im Feldbogensport der World Archery statt.

Am ersten Wettkampftag schossen die Athleten unbekannte Entfernungen. Mit dem Recurve setzte sich Brady Ellison aus den USA an die Spitze des Teilnehmerfeldes und erreichte 383 Ringe. Der beste deutsche Recurveschütze war an diesem Tag Sebastian Rohrberg, der mit 367 Ringen auf Rang 7 kam. Amy Oliver aus Großbritannien dominierte mir dem Recurve die Damenklasse mit 354 Ringen. Daniela Klesmann vom DSB erreichte Rang 6 mit 342 Ringen.

Mit dem Compound setzte sich der US-Amerikaner Dave Cousins auf Rang 1 mit 419 Ringen. Henning Lübkemann konnte als bester deutscher Teilnehmer den 6. Rang erreichen und erzielte dabei 412 Ringe. Auch bei den Damen legte sich eine Athletin aus den USA an die Spitze des Teilnehmerfeldes: Jamie van Natta schoss 401 Ringe. Carolin Landesfeind konnte mit 375 Ringen den 19. Platz erzielen und ist damit nicht mehr unter den Top 16.

In der Klasse Barebow erreichte keiner der deutschen Herren eine Platzierung unter den Top 16. Richard Klesmann kam als bester deutscher Teilnehmer auf Rang 27. Bei den Damen ist Ulrike Koini aus Deutschland mit ihrem 13. Platz im Rennen um eine WM-Medaille. Angeführt wird die Klasse Barebow von Athlten aus Schweden. Bei den Herren liegt Erik Jonsson mit 363 Ringen auf Rang 1, bei den Damen Lina Bjorklund mit 331 Ringen.

Wichtige Links

/GK
Foto: WA
Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Equipment

Weitere Artikel

Eine umfassende Palette von Ergebnistafeln, Scheibennummern und Zubehör für Wettkämpfe oder das realistische Wettkampftraining hat die neue Marke...
Werbung

Literatur

Weitere Artikel
Werbung