Werbung

Zwölfköpfiges DSB-Aufgebot zur EM nach Nottingham

Mit einem zwölfköpfigen Aufgebot geht der Deutsche Schützenbund bei den Europameisterschaften der Bogensportler in Nottingham (Großbritannien) an den Start, die vom 23. bis 29. Mai 2016 ausgetragen werden.

Für das Team von Bundestrainer Oliver Haidn um den Titelverteidiger mit dem Recurvebogen, Florian Kahllund (Fockbek/Foto), sind die kontinentalen Meisterschaften in der englischen Stadt, die bezeichnenderweise durch die Bogen-Legende Robin Hood berühmt wurde, sicherlich ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Olympia-Qualifikationsturnier für Mannschaften, das im Juni in Antalya (Türkei) stattfinden wird.

Zur EM in Nottingham entsendet der Deutsche Schützenbund das folgende Aufgebot:

Recurvebogen

Veronika Haidn-Tschalova (Deggendorf)
Elena Richter (Berlin)
Lisa Unruh (Berlin)

Florian Floto (Braunschweig)
Florian Kahllund (Fockbek)
Marc Rudow (Oberstdorf)

Compoundbogen

Kristina Heigenhauser (Surberg)
Janine Meißner (Schmitten)
Velia Schall (Karlsruhe)

Leon Hollas (Döbeln)
Marcus Laube (Karlsruhe)
Marcel Trachsel (Barnstorf)

Nach den Qualifikationen am Dienstag, den 24. Mai, folgen die Direktausscheidungen am 25. und 26. Mai. Die Endrunden mit dem Compoundbogen finden dann am Samstag, den 28 Mai, und mit dem Recurvebogen am Sonntag, den 29. Mai, statt.

Die Ergebnisse der Europameisterschaften der Bogensportler in Nottingham finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Text: DSB
Foto: Eckhard Frerichs
Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Equipment

Weitere Artikel
Werbung

Literatur

Weitere Artikel
Werbung