Werbung

Stabilisatoren: PATCH-X
Stabilisatoren: PATCH-X

Das Stabilisatoren-System PATCH-X ist mit innenliegenden Gewichten ausgestattet ist. Auf einer Gewindestange im Innern der Stabilisatoren lässt sich die Position der Gewichte durch ein Verdrehen verändern. Das Kippverhalten des Bogens wird so beeinflusst.

Konstrukteur dieses Systems ist Christian Heinke aus dem bayerischen Egling. „Der Bogen wird durch die Gewichte in den Stabilisatoren träger. Mit dem PATCH-X schaukelt sich der Bogen nicht auf, wie bei anderen Systemen vorkommt,“ sagt Heinke. Entwickelt wurde das Stabilisatorensystem zunächst für Compundschützen im 3D-Bereich. Ziel war es, die Länge der Stabilisatoren zu reduzieren und Gewichte in den ungenutzten Raum innerhalb des Stabilisators zu bringen. Hochwertige Materialien kommen zum Einsatz: neben Carbon wird Edelstahl, Luftfahrtaluminium mit Pulverbeschichtung und Messing verarbeitet. Die Komponenten können in unterschiedlichen Ausführungen zusammengestellt werden, so dass der Sportler ein System nach seinen individuellen Vorstellungen schießen kann.

Eine Händlerliste gibt es im Internet unter www.compoundladen.de.

Werbung

Sporteinsteiger

Weitere Artikel

Training

Weitere Artikel
Werbung

Lifestyle

Weitere Artikel

archersONE setzt mit bedruckten T-Shirts, Hoodies, Taschen und Accessoires trendige Akzente im Bogensport. Lässige Hüllen für Smartphones sprechen alle...

Literatur

Weitere Artikel
Werbung